Der erste in der Riege der Mostellos. Ein süß-saurer Dauerläufer, in der Nase komplexe und verwobene Noten nach Rosine, Birnengelee, etwas Vanille, natürlich auch Röstaromen. Abgang quasi never ending story.