Destillerie

Wir, Josef und Doris Farthofer,  führen seit 2008 gemeinsam unser Familienunternehmen in fünfter Generation an. Nachweislich am 14.Jänner 1867 haben Ignaz und Katharina Sträßler – die Vorfahren von Josef Farthofer – die Familientradition der Brennerei und Mostherstellung begründet.

Die in der Mostelleria untergebrachte Destillerie wird als „Vollverschlussbrennerei“ geführt – dies ist unter den vier österreichischen Brennrechten das größte und umfassendste. Unsere Destillerie zählt zu Österreichs mittelgroßen Brennereien, bietet aber, was das Sortiment betrifft, eine der breitesten Paletten an Bränden, Likören und Geisten in feinster Bio-Qualität.

Wir kultivieren einen Großteil des Obstes selbst und beziehen alles, was wir nicht selbst erzeugen oder im Mostviertel beziehen können, möglichst regional.

Entscheidend für die Qualität ist auch die rasche Verarbeitung. Zeit raubt Aroma, deshalb werden angelieferte Früchte noch am selben Tag eingemaischt und bereits in der abklingenden Gärung gebrannt.

Alle Erzeugnisse unserer Destillerie haben eines gemeinsam: den besonders weichen Geschmack am Gaumen. Das Geheimnis liegt im Wasser: Unser Wasser stammt aus einer privaten Quelle im oberösterreichischen Mühlviertel.

Die Verwendung von erstklassigen Rohstoffen und reinstem Wasser, zusammen mit einer raschen und sauberen Verarbeitung garantieren die hohe Qualität unserer Produkte.