BESTELLEN SIE JETZT! NEWSLETTER ANMELDEN

KABUMM rollt über den Laufsteg

//KABUMM rollt über den Laufsteg

KABUMM rollt über den Laufsteg

Wir lassen die Sektkorken knallen. Diesmal hat das grandiose mixology-Magazin einmal nicht die Qualität unserer Destillate ausgezeichnet, sondern das Design eines ganz besonderen Produkts. Den KABUMM-Vodka. Platz 1 für unsere Kugel in der Kategorie “bestes Vodka-Design im deutschsprachigen Raum“. Begründet hat die Jury das so: “ZZZZZU schön um wahr zu sein: Irgendwo zwischen Kristallkugel und Comic-Kuller sprengmeistert sich die deutsch-österreichische Koproduktion aus dem Hause Farthofer und Rapper Sido zum Packaging-Knaller.”

Und weiter: “Der händisch applizierte Markenschriftzug und die Produktbezeichnung „VODKA“ umlaufen je eine Hälfte der Gebinde im weißen, weit gesperrten Versalsatz. Glasklare Ansage! Die Kugelflaschen sind dabei im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig, da nur mundgeblasene Unikate ihre Produktion ohne abgeflachte Böden ermöglichen. Dem per Holzgriffkorken entschärften Flaschenhals liegt zudem ein steifes Fähnchenetikett mit Silberfolienprägung um, das gekonnt an eine Zündschnur erinnert. Eine runde Sache mit stattlichem Standing, die laut und dennoch elegant daher bombt. KLIRR und HICKS zum Siege!”

Obwohl es hier um die Ausstattung und nicht um die sensorischen Eigenschaften des Vodkas geht, hier trotzdem noch einmal  ein kurze Beschreibung, worum es beim KABUMM geht. Wir zitieren dabei frei von der KABUMM-Website.

Ein schöpferisches Zusammenspiel

Die Leidenschaft, einen einzigartigen Wodka zu kreieren, hat uns mit  dem Berliner Rapper Sido und seinen langjährigen Geschäftspartner Burkhard Westerhoff  zusammengeführt. In unserer Mostelleria entstehen Produkte, die von Liebe, Handwerkskunst und Natürlichkeit geprägt sind. Dazu zählt die hochwertige O-Serie, deren O-Vodka 2012 als bester Wodka der Welt ausgezeichnet wurde. “Unkonventionell, ideenreich und leidenschaftlich – so könnte man Josef Farthofer beschreiben. Attribute, die auch Sido auszeichnen. Burkhard Westerhoff komplettiert und verbindet dieses kreative Zusammenspiel durch „ein bisschen von beidem“. Der Beginn einer hochprozentigen deutsch-österreichischen Liaison.” Quasi DÖF 2.

Wir freuen uns jedenfalls riesig. Zumal wir in die Entwicklung des KABUMM-Auftritts viel Herzblut gesteckt haben. Die Auswahl der Flasche, die Tests, der Schriftzug. Nur das allerbeste war uns gut genug.

 

2019-01-10T14:17:57+02:00