BESTELLEN SIE JETZT! NEWSLETTER ANMELDEN
/Malzbrot, Erstversuch

Malzbrot, Erstversuch

Gestern hatten wir eine Premiere. Wir holten unser erstes selbst gebackenes Malzbrot aus dem Rohr. Zuerst haben wir nach Rezepten geschmökert. Fündig wurden wir in Roswitha Huber’s wunderschönem Buch Gutes Brot. Genuss und Lebensfreude mit einer einfachen Delikatesse. Dann haben wir gemahlen. Emmerkorn, um genau zu sein. Haben das Malz (frisch gemälztes Roggenmalz) ausgesucht und dann geknetet und schließlich den Teig ins Backrohr geschoben.

Auch, wenn wir unglaublich stolz auf unser erstes Malzbrot sind (und jeden einzelnen Bissen davon mit viel Genuss gegessen haben). Irgendwie haben wir das Gefühl, dass unsere Stärke anderswo liegt. Beim Brennen nämlich. Deshalb fällt uns auch  Georg Öfferl wieder ein, in dessen flinke und kundige Bäckerhände wir unser Malz künftig legen wollen. Georg, bitte melden!

Vor dem Malzbrot: die Mälzerei

Gerne führen wir euch auch persönlich durch unseren Betrieb und unsere Mälzerei. Anschließend könnt ihr dann auch unsere Whiskys und unser  Malzbrot in der MOSTELLERIA​ verkosten. Für weitere Informationen zu unseren Führungen bitten wir um einen kurzen Anruf unter +43 (0) 74 75 / 53 674.

Wir freuen uns auf euch!

2019-01-18T13:48:47+02:00