10 Jahre Mostelleria

Wir bedanken und vielmals für die vielen Glückwünsche zum 10-jährigen Jubiläum der Mostelleria. Die schönsten Geschenke kann man nicht in Geschenkpapier einpacken: Gesundheit, gemeinsame Zeit mit Familie und Freunden, Genuss und Glücklichsein. Das sind Werte, die es zu wahren gilt und die unser Leben lebenswert machen. Schön, dass wir diese Momente mit euch teilen dürfen.

Es freut uns ganz besonders, dass wir – trotz der derzeitigen Situation bzgl. der Coronavirus-Pandemie – so viele Freunde, Projektpartner und Gäste auch persönlich bei uns in der Mostelleria zum 10-jährigen Jubiläum begrüßen durften.

Auf Facebook haben wir für euch einige Momente als kurzen Nachbericht zusammengefasst.

Facebook Fotogalerie
Cocktail Mostviertler Gruß (Destillerie Farthofer)

Rezeptidee zum Nachmachen für zu Hause

Zwetschkentraum

Zutaten:

  • 750 g Bio Zwetschken
  • 250 g Bio Mehl
  • 250 g Bio Zucker
  • 125 ml Bio Rapsöl
  • 125 ml Bio Milch
  • 5 Bio Eier
  • 50 ml Bio Edelbrand Alte Zwetschke
  • 1 Pkg. Bio Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Bio Backpulver

Unser Zwetschkentraum ist schnell und einfach zubereitet: Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig mixen und anschließend das Mehl mit Backpulver, Öl und Milch fertig mixen. Steifgeschlagenes Eiweiß langsam unterheben und auf ein befettetes Backblech oder in eine Springform geben. Entkernte Zwetschken in die Masse einlegen und eine Stunde bei ca. 150 °C backen. Nach dem Auskühlen den Zwetschkentraum mit Staubzucker und frischen Zwetschken dekorieren.

Cocktail Mostviertler Gruß (Destillerie Farthofer)
Cocktail Mostviertler Gruß (Destillerie Farthofer)

Purer Genuss: Alte Zwetschke

Passend zur Zwetschken-Saison dürfen wir unseren Bio Edelbrand „Alte Zwetsche“ vorstellen. Für diesen ernten wir händisch Mostviertler Hauszwetschken direkt aus dem Herzen des Mostviertels. Kerne und Stängel werden schonend entfernt, damit für unseren Edelbrand der reine, intensive Zwetschkengeschmack erhalten bleibt. Die Zwetschkenmaische wird unter kontrollierten Temperaturbedingungen vergoren und nach dem Destillieren auf eine Fassstärke von 60 % vol Alkohol eingestellt. Anschließend ruht und reift dieser Edelbrand für mindestens ein Jahr im Eichenfass.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Harmonischer und eleganter Duft, zart riechende Zwetschke, fein würzige Holzduftnote nach Vanille und zartem Tabak. Am Gaumen sehr saftige und elegante, feine Zwetschkenfrucht mit schöner Holzsüße. Sehr langer, würziger Nachgeschmack. Ein Aroma, das man unbedingt pur genießen sollte – am besten bei Raumtemperatur, zwischen 18 und 20 °C.

Passende Produkte